Maoverse

Meine Tiere

Hier stelle ich Euch meine Tiere vor.
Ich rede sehr gern über meine Tiere. Nicht jeder tut dass gern, nicht jeder kann es nachvollziehen und manche können es nicht ab.
Nun dass ist mir total egal - denn es gibt noch mehr Menschen wie mich, die sich gerne über ihre Tiere unterhalten und sich gerne austauschen. Deswegen gibt es auch diese zwei Unterseiten: Meine Tiere - Eure Tiere :D
Wie oben bereits geschrieben, auf dieser Unterseite stelle ich Euch meine Tiere vor! :)

Ich habe 2 BKH-Kater und 2 Zwergwidder. Alles ein kompletter Männer Haufen! :)

Die Katzen

Sie heißen Flocke und Nero und wurden beide am 22.03.2015 geboren, denn sie sind Wurfgeschwister. BKH bedeutet British Kurzhaar Katze.
Viele kennen diese als graue Katzen, doch natürlich gibt es auch hier viele verschiedene Farben. Nero ist grau und Flocke ist beige farbend. Lustigerweise steht im Impfpass von Flocke, dass er hellgrau ist....+hust+ Am 01.10.2015 wurden beide zusammen kastriert. Sie haben es beide zusammen durchgestanden! xD Ich kenne die zwei hübschen übrigens seid ihren ersten Lebenstag, da sie Kittys von meiner Schwester ihrer Katze waren. Sie bekam insgesamt 5 Kitten - 4 Jungs und 1 Mädchen. Sie behielt letzteres und taufte die kleine Maus "Sora". Nur Flocke war übrigens so hell, alle anderen waren so grau wie Nero - nur einer etwas heller grau, als dunkel. Am Anfang hat mich Mister Flocke nichtmal mit den Arsch angeschaut...erst ab der 4.Lebenswoche ca. begann er damit, auf mich zuzukommen. Nunja ab da war es besiegelt - Flocke sollte mein werden und zu meinen Geburtstag, schenkte meine Schwester ihn mir. Nero bekam ich eher zufällig dazu.
Beide haben sehr unterschiedliche Charaktere.
Nero war Anfangs sehr ängstlich, warum dies so war können wir uns alle nicht erklären. Aber vielleicht muss es immer einen Angsthasen geben.
Es hat sehr lang gedauert, bis er zum kuscheln kam. Bis ca Mitte 2018 kam er nur zu mir zum kuscheln.
Es war sehr witzig, als er immer mitbekam, dass mein Mann das Haus verlassen möchte, dann hat er sich immer ans Fenster gestellt und gewartet bis er ging und kam dann schnell zu mir kuscheln. Mittlerweile mag er sogar endlich meinen Mann! xD Selbst bei fremden, ist er nichtmal ganz so, er kommt nun zumindestens raus, schnuppert und beobachtet alles.
Flocke ist schon immer sehr anhänglich und liebt einfach jeden Menschen, denn hauptsache er wird gestreichel und ist der Mittelpunkt, dann ist alles gut! xD Er fühlt sich glaube ich wie ein kleiner Prinz, den die Welt zu Füßen liegt.
Was bei ihm sehr lustig ist, wenn er mal ausnahmsweise kein Bock hat gestreichelt zu werden und man ihn dann immer anfäßt. Dann guckt er ganz angriffslustig und fängt sich hektisch an zu putzen und wenn es ihm zuviel wird, geht er ein Stück weiter und so geht es dann immer weiter, bis er schließlich vom Bett springt. xD
Außerdem aportiert Flocke Bällchen. Er sollte vielleicht mal ein Hund werden. Aber es ist einfach sooo süß! <3
Aber gut - so süss und anhänglich die 2 Fellnasen auch sind, beide sind dennoch komplett bekloppt, zeigt sich immer schön wenn sie ihre
5.Minuten haben. Dass ist dann besser als jeder Film und man hat das Kino direkt Zuhause!! <3 xD

In Zukunft werden wir uns auch noch zwei Maine Coon Kater dazuholen. Wir dürfen also gespannt sein! ^^
Außerdem ist in noch weiterer Zukunft ein Hund geplant. Aber dass wird noch lang dauern. ^^

Die Zwergwidder

Pitty ist der weiße Zwergwidder und wurde am 14.August.2017 geboren. Balu der graue Zwergwidder wurde am 13.September.2017 geboren. Pitty kam zuerst zu uns und war bis Balu von der Mama weg konnte ca einen Monat allein. Ihm schien es aber an für sich nichts auszumachen, da er einfach null Angst hat. Selbst Flocke der ihm am Anfang immer ärgern wollte, kann ihm nichts anhaben. Wenn Flocke zu sehr nervt, jagd Pitty ihn sogar, dass ist mehr als witzig! xD Pitty ist ein männchen und wurde kastriert. Balu wurde Mitte Januar 2018 kastriert, als endlich mit Sicherheit gesagt werden konnte, dass auch er ein Kerl ist! xD
Balu ist ziemlich ängstlich, lässt sich aber trotzdem hochnehmen und bleibt auch ruhig auf der Hand.
Sie sind beide handzahm, aber keine Kuschelkaninchen.
Mein Mann hat den beiden ein sehr schönes Kaninchenheim gebaut. Da wir keinen Garten haben, aber ein großes freies Zimmer konnte er sich schön verausgaben. Die zwei können also auch in ihrem Gehege schön rennen, wenn wir mal nicht daheim sind. Beide sind von einer sehr lieben Züchterin, nicht weit von uns entfernt, an die wir uns immer wenden können bei Fragen.
Und auch wie bei den Katzen, wenn sie ihre fünf Minuten haben..sind sie einfach total bekloppt und machen ganz witzige Hasensprünge! xD

Weitere Kaninchen sind nicht geplant.